Tipps & Tricks

Tipps&Tricks

für seidig weiche Füsse mit Scholl


Tipp 1

Spass bei der Fusspflege

Mit dem Pedi Wet & Dry sorgen Sie mühelos für seidig weiche Füsse. Nehmen Sie sich die Zeit, eine neue Fusspflege-Routine zu erleben. Die überzeugenden Ergebnisse werden nicht zu übersehen sein.



Tipp 2

Gönnen Sie sich natürlich glänzende Nägel

Seidig, weiche Füsse passen gut zu glänzenden Nägeln! Mit dem Scholl Velvet Smooth™ elektronischen Nagelpflegesystem können Sie Ihre Finger- und Fussnägel jetzt noch einfacher pflegen.



Tipp 3

Ihre Schuhe müssen passen

Es ist nicht nur für Ihren Komfort wichtig, dass Sie gut sitzende Schuhe tragen, sondern auch für die Vermeidung von Hornhaut. Ungeeignete Schuhe können in bestimmten Bereichen Ihres Fusses Druck erzeugen, welcher zur Bildung von Hornhaut führt.



Tipp 4

Sorgen Sie für fußfreundliche Bedingungen

Sie tragen zwar gerne Ihre High Heels, Ihre Füsse würden jedoch eine bequemere Wahl vorziehen? Gehen Sie keine Kompromisse ein - sorgen Sie für zusätzlichen Komfort in High Heels oder spitzen Schuhen mit Scholl GelActiv™ Einlegesohlen, z. B. durch Polsterung und Stossdämpfung



Tipp 5  

Der richtige Gang

Der richtige Gang führt zu einer unausgewogenen Gewichtsverteilung, die wiederum zu einem ungleichen Druck führt. An manchen Stellen bildet sich an Ihren Füssen dann leichter Hornhaut.



Tipp 6

Trockene Füsse

Trockene Füsse sind sehr anfällig für Hornhaut. Talgdrüsen an der Unterseite Ihrer Füsse lassen die Haut schneller austrocknen als andere Stellen Ihres Körpers. Dies führt zu schmerzhaften Rissen und Hornhaut. Tragen Sie daher regelmässig für die Fusspflege geeignete Cremes auf Ihre Füsse auf, um ein Austrocknen der Haut zu verhindern. Wir empfehlen unsere Scholl Feuchtigkeitscreme für trockene Füsse.



Tipp 7

Ihre Füsse sind Individualisten - Scholl geht genau auf diese Bedürfnisse ein

Egal was Sie vorhaben – seidig weiche Füsse oder natürlich glänzende Nägel - Scholl hat eine Lösung für Sie und die Bedürfnisse Ihrer Füsse.